Connected City – Wie Echtzeitinformationen und artifizielle Intelligenz unser urbanes Leben verändern.

Der urbane Raum wird hyperfunktional und smart. Die allgegenwärtige Vernetzung gepaart mit künstlicher Intelligenz in Form von Robotern und autonomen Fahrzeugen erleichtern uns den Alltag. Gleichzeitig wächst durch den Fluss und die intelligente Auswertung immer größerer Datenströme die Gefahr einer immer stärkeren Lenkung und Überwachung der Stadt – und ihrer Bewohner.

Welches Potential bietet die vernetzte Stadt? Wie verändert sich das Stadtbild durch Drohnen, Roboter und autonome Fahrzeuge? Welche Daten der Stadt-Bewohner sind nötig, um die Effizienz im urbanen Raum zu erhöhen? Was überwiegt: der gesellschaftliche Nutzen einer neuen Organisation des Miteinanders oder die Privatsphäre des Einzelnen? Und welche Akteure sind für die Umwandlung unserer Städte von heute in selbstlernende Hubs verantwortlich?

Diese Fragen diskutierten im Rahmen der Tagesspiegel Liquid City #3 am 25. Januar 2018:

Francesca Bria, Chief Technology and Digital Innovation Officer der Stadt Barcelona  Zum Impuls

Prof. Raoul Bunschoten, Professor für Stadtplanung und nachhaltige Stadtentwicklung an der TU Berlin und Gründer des CHORA Conscious City Lab  Zum Impuls

Gerfried Stocker, Künstlerischer Leiter der Ars Electronica  Zum Impuls

 
Moderation: Lorenz Maroldt, Chefredakteur, Der Tagesspiegel
 

Hier sehen Sie den Rückblick der Liquid City #3:


Medienspiegel

Berichterstattung vom 26. Januar 2018, tagesspiegel.de


Zur Reihe
Tagesspiegel Liquid City findet monatlich statt und diskutiert die Herausforderungen und Veränderungsprozesse im urbanen Raum. Durch die Verknüpfung von wissenschaftlicher Exzellenz mit interdisziplinärem Austausch wird Liquid City zu einer Plattform, die sich umfassend und visionär mit den großen Fragestellungen der Zukunft der Mobilität und des urbanen Lebens beschäftigt.  Hierzu diskutieren Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft mit internationalen Forschern und renommierten Praktikern.

Tagesspiegel Liquid City wird unterstützt von unserem Partner Mercedes-Benz.

Twittern Sie mit unter #liquidcity